Zukunftsforum "Bio2020Plus"

Online-Webinar am 28.09.2022 von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Zukunftsforum "Bio2020Plus"

- Perspektiven für Bioenergie-Bestands- und Neuanlagen durch Post-EEG-Geschäftsmodelle

 

Zukunftsforum-Bio2020Plus-Programm
Zukunftsforum-Bio2020Plus-28092022.pdf
PDF-Dokument [286.2 KB]

Session 1:   Warum Sie sich mit Post-EEG-Geschäftsmodellen auseinandersetzen sollten

- Chancen, Perspektiven und Herausforderungen

 

 

Moderation: Bernd Geisen, Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)

 

 

9:30            Begrüßung und Einführung

Bernd Geisen, Bundesverband Bioenergie e.V. (BBE)

 

 

9:45            Das novellierte Erneuerbare Energien Gesetz („Osterpaket 2022“) und deren

Auswirkungen auf Post-EEG-Geschäftsmodelle

Martin Dotzauer, Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH (DBFZ)

 

 

10:15          Post-EEG-Geschäftsmodelle: Zukunftsfähige Bioenergie-Geschäftsmodelle aus

laufenden Forschungsprojekten - Optionen und Empfehlungen

Tino Barchmann, Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH (DBFZ)

 

 

10:45          So plane ich den Weiterbetrieb meiner Anlage – Mit einem Leitfaden Schritt für

Schritt in die Zukunft

Ulrich Kilburg, C.A.R.M.E.N. e.V.

 

 

11:15          Erfahrungen und Empfehlungen aus der Post-EEG-Beratungspraxis

Mark Paterson, Kuratorium für Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (KTBL)

 

 

11:45          Die Branche fragt – Experten antworten!

 

 

12:00          Mittagspause

 

 

 

 

Session 2:   Gute Beispiele aus der Praxis für zukünftige Post-EEG-Geschäftsmodelle

 

Moderation: Dr. Stefan Rauh, Fachverband Biogas e.V.

 

 

13:00          Wie flexible Biogasanlagen die Energiewende sichern und warum sich das für

Anlagenbetreiber rechnet - Praxiserfahrungen und Empfehlungen

Uwe Welteke-Fabricius, Flexperten Netzwerk

 

 

13:30          Zukunftsmarkt Mobilität: Konzept für eine kompakte Hof-Biogas-Tankstelle

Alexey Mozgovoy, Plan ET Biogastechnik GmbH

 

 

14:00          Geschäftsmodell stoffliche Nutzung: Magaverde - Magisch grüne Produkte - 

Herstellung von Papier- und Faserguss-Produkten aus Gärresten

Christoph Heitmann, Benas Power Group

 

 

14:30          Die Branche fragt – Experten antworten!

 

 

14:45          Kaffeepause

 

 

 

 

Session 3:   Innovative Zukunftsfelder für Post-EEG-Auflagen

 

 

Moderation: Udo Hemmerling, Deutscher Bauernverband e.V. (DBV)

 

 

15:15          Neue Rohstoff- und Bioökonomiekonzepte - Nutzung bisher ungenutzter Roh- und

Abfallstoffe mit hohen Holzanteilen für den Biogasmarkt zur Gewinnung von Lignin und Zellulose - Erste Erfahrungen einer industriellen Demonstrationsanlage

Dr. Volker Bauer, LPX Group GmbH

 

 

15:45          Grüner Wasserstoff aus Biogas - Chancen, erste Erfahrungen und Empfehlungen

für Anlagenbetreiber mit hohen Holzanteilen für den Biogasmarkt zur Gewinnung von Lignin und Zellulose - Erste Erfahrungen eriner industriellen Demonstrationsanlage

Dr. Andy Gradel, BtX energy GmbH

 

 

16:15          Märkte für Kohlendioxid aus Biogasanlagen

Robert Wagner, C.A.R.M.E.N. e.V.

 

 

16:45          Die Branche fragt – Experten antworten!

 

 

17:00          Ende der Veranstaltung

Bio2020Plus

 

Perspektiven für Bioenergie-Bestands- und Neuanlagen
durch Post-EEG-Geschäftsmodelle

 

Kontakt:

 

Bundesverband Bioenergie

Servatiusstraße 53

53175 Bonn

 

Tel.: 0228/81002-22
Fax: 0228/81002-58
info@bioenergie.de

Gefördert durch:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bundesverband Bioenergie e.V.